WoW: Priester sind komisch

Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Eintrag überhaupt schreiben, geschweige denn veröffentlichen sollte. Denn eigentlich ist es kaum der Mühe wert, über etwas nachzudenken, was einem eigentlich Entspannung vom Tage bringen soll: Zocken, hier in Form des Onlinespiels World of WarCraft. Keine der dort existierenden Klassen erschreckt mich so sehr, wie die Klasse der Priester. Viele von denen, die ich kenne, scheinen ein grundsätzliches Problem mit ihrem Charakter zu haben und nur sehr wenigen – die man sich dann auch merken sollte – kann man vertrauen.
Ich habe hier mal einige Beispiele für Priester, mit denen man – um der eigenen Gesundheit willen – nicht wieder zusammen spielen möchte…

Der intelligente Priester
Ausflug nach Stratholme, mit dabei ein allwissender Priester, der der Meinung ist, jedem anderen Gruppenmitglied vorzuschreiben, wie man den Charakter spielt. Und natürlich immer in vorderster Reihe dabei.
Priester: Druide, mach doch mal Wurzeln!
Ich: Mmhh, das geht nur draußen!?
Richtig! Für etwa 95% aller Instanzen gilt: Sie sind nicht draußen, womit die Druiden-Fähigkeit „Wucherwurzeln“ nutzlos ist. Zum Glück hat uns der Priester kurz darauf verlassen, andernfalls wäre er sicher geflogen.

Der arrogante Priester
Irgendwann in der Höllenfeuerzitadelle, mit dabei ein Priester, der viel von sich und seiner coolen Ausrüstung hält…
Magier: Möchte jemand Wasser?
Priester: Nein, ich bin so gut ausgerüstet, daß ich es nicht nötig habe.
Unnötig zu erwähnen, daß der Priester keine zehn Minuten später um eine Manapause gefleht hat…

Der kämpfende Priester
Kurze Vorgeschichte hierzu: Hexer und Priester sind im folgenden Charaktere ein und desselben Herren, der zufällig Freund meiner (eigentlich bisherigen) Stammspielerin ist. Seit die beiden zusammen sind, spielen wir immer weniger zusammen und seit die beiden in eine neue Gilde gewechselt sind, praktisch garnicht mehr, aber zurück zum Thema…

Nethersturm, das erste Mal seit Monaten, daß ich wieder länger mit meiner Stammspielerin zusammen queste. Ihr Freund ist natürlich dabei, diesmal in Form des Hexers.
Hexer: ICH FIND DAS LUSTIG.
Ich: Was?
Hexer: Tara heilt, das ist lustig.
Ich: Und was bitte ist daran lustig?
Hexer: Na als ich Priester gespielt habe, hast Du Dich immer geweigert zu heilen.
Ich: Weil das die Aufgabe eines Priesters ist?!
Hexer: Priester sind zum Schaden machen da, und zum Wiederbeleben.
Hexer: Hehe.
Genau, hehe, ich lach dann später drüber. Mit genau diesem Priester habe ich schon unglaublich viele Erfahrungen gemacht, die mir eines klarwerden ließen: Es ist gut, selbst auch Heilfähigkeiten zu haben. Manchmal frage ich mich, ob ich dem Herren irgendwas getan habe…
Es sollte übrigens niemand auf die Idee kommen, zu denken, der Hexer hätte regelmäßig Gesundheitssteine verteilt. In den ca. fünf gemeinsamen Stunden habe ich genau einen bekommen, einen Seelenbrunnen habe ich über die ganze Zeit nicht gesehen.

Ich erinnere mich in dem Zusammenhang an einen Tag in Silithus, Schurke (meine Stammspielerin), besagter Herr (diesmal als Priester) und ich dabei, Orks zu metzeln.

Priester steht in Schattengestalt rum und guckt minutenlang zu, wie ich in Bärenform an mehreren Orks scheitere, die Schurkin ist zu diesem Zeitpunkt bereits tot, ich folge ihr auf den Friedhof.
Ich: Wie wäre es mal mit heilen?
Priester: In der Schattengestalt kann ich nicht heilen.
Ich: Dann vielleicht aus der Gestalt raus??
Priester: Ich heile nicht gern, das dauert viel zu lange, Du kannst das bestimmt schneller.

Warum spielen solche Leute überhaupt Priester? Wer keinen Bock hat, die Aufgaben seiner Klasse zu erfüllen, sollte vielleicht eine andere spielen. Ich bin weißgott kein perfekter Spieler und schreibe auch niemandem vor, wie er zu spielen hat. Aber ich weiß wenigstens, was ich mit meiner Eule tun kann/muß und was ich besser lassen sollte.

So, genug aufgeregt für heute…

6 Replies to “WoW: Priester sind komisch”

  1. Es gibt schon sehr merkwürdige Leute da draussen. Ist schon schade wenn solche Typen einem den Spass verderben nur weil se nicht lesen können bzw. nicht verstehen worum es bei dem Spiel geht.

  2. WoW lässt grüßen. Ich selbst bin des öfteren über solche Gestalten gestolpert als mir lieb ist. Als Schami wird immer vorausgesetzt, dass man (in einer 2er oder 3er Random-Truppe) heilt. Problem ist nur, wenn ich Elementar-Schamane bin ist Heilen nicht sonderlich günstig. Versucht mal einen Krieger mit 8-10000 HP zu heilen wenn Euer Zauberspruch mal knappe 2500-3000 Leben zurückbringt und der Krieger vorn am Einstecken ist, da vorne steht und im Offensiv-Modus nur Schaden austeilen will, weil das geil ist – er aber alle paar Sekunden 3000 HP verliert und mein Schami 3.5 Sekunden braucht um ggfs. wenns gut läuft ihm die 3000 wieder zu geben. Naja – da ist schon der bewährte Trupp sicherlich immer eine gelungene Abwechslung – meistens.

  3. Naja nicht alle Priester sind komisch, auch ihre Umwelt.

    Ich habe einen Untoten-Priester auf einem PVP-Realm. Und er ist ist NUR auf Heilung geskillt.

    Dies hat zur Folge, dass ich andauernd angemacht werde, warum ich denn im PVP nur zusehe und „blos heile“ anstatt die Gegner selber mit meinen tollen (gar nicht vorhandenen) Schattenzaubern zu killen. Andererseits traut sich auch kaum ein Gegner an mich ran, da die natürlich auch glauben, ich wäre bestimmt ein IMBA-Shadowpriest…

  4. Ach – das mit dem IMBA hat doch jede Klasse schon durch. Ich hab immer gern Jäger und Schamis gespielt .. Schamis hatten früher massig an Vorteilen und Jäger waren irgendwie benachteiligt. Nach langer Zeit hole ich meine Jäger wieder raus und bin baff, was die derzeit so drauf haben. Ich schaffe es derzeit mit nem Jäger ohne /oom zu gehen mehr Gegner ins jenseits zu befördern, als mit nem Schami. Das war früher definitiv anders.
    Ich denke mal das Bäumchen-Wechsle-Dich Spiel wird noch lange Zeit weiter gehen. Sobald eine Klasse wieder IMBA ist/anscheinend ist, dann wird aufgeschriehen und die Gegenklassen aufgewertet. Schließlich will man ja was von seinem Geld.

  5. Wie auf Heise gesehen, gibt es ja bald neue Charaktertypen….

  6. Abweichend von der sonst üblichen Leveleinstufung der Teamspieler bezüglich der Instanz-Empfehlungen sind man gern Holy Priester in Begleitung höherer leveliger Kämpfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.