Spielzeug für Männer

Klein-Olli hat sich heute ein neues Spielzeug zugelegt: Seinen ersten Lego-Baukasten in Form eines Lego Mindstorms NXT. Riesenkarton mt einem Haufen Tüten und viel Luft darin. Mit dabei auch eine Anleitung, die einen ersten Roboter in 30 Minuten verspricht. Naja, hab ich nicht ganz geschafft, bei mir waren es etwa 45 Minuten, bis er komplett war. Aber schön zu sehen, daß die Demonstration der Fähigkeiten funktioniert hat: Der Roboter fährt im Demomodus ein wenig hinundher und macht Geräusche.

In nächster Zeit werde ich also mit dem NXT experimentieren. Dazu wird einer der ersten Schritte sein, den Baustein zu flashen und mit LeJOS auszurüsten. Dann muß ich nicht noch eine Sprache lernen oder gar mit C rumhantieren. Meine Erfahrungen und Ergebnisse werde ich sicher auch ab und zu hier präsentieren.

One Reply to “Spielzeug für Männer”

  1. ALso wenn man heute was von LEgo kauft, ist es quasi akribische Arbeit auf die Kleinteile acht zu geben, weil sich deren Verlust i.d.R. recht hinderlich auf die Fertigstellung auswirkt. Das musste ich leider sehr schmerzhaft erfahren, als ich den Karton mit Lego (bereits geöffnet) vom obersten Regal Brett nahm, und sich alles verselbständigte. Vier kleine Schalen rutschen heraus, vielen auf den Boden, deren Deckel öffnete sich un ergoss den Inhalt auf den Boden. Wenn ich jetzt staubsauge, achte ich immer auf Klackergeräusche — allzeit bereit den Staubbeutel zu filzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.