Der Verschiebebahnhof

Heute beantworte ich mal die Frage, wie eigentlich die Historie aussieht, wenn man nur gefährliches Halbwissen im Umgang mit Git hat. Ich gebe zu, daß ich mit Git derzeit mehr Probleme bei der Einarbeitung habe, als seinerzeit mit CVS oder Subversion. Das liegt vermutlich an mangelnder Zeit und an für mich ungewöhnlichen Bedienung. Aber das wird noch…

Jedenfalls fragte mich vor einigen Tagen ein Kollege, ob ich denn der „Merge-Hölle“ entkommen sei, kurz nachdem ich einige Commits durchgeführt hatte. Wie er darauf kommt? Er hat sich die grafische Darstellung der Historie angesehen, die ihn irgendwie an einen Verschiebebahnhof erinnerte:

Verschiebebahnhof

Einen sehr verrückten, möchte ich hinzufügen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.